Dietmar Neiske

Inhaber der Gärtnerei Neiske. Er ist spezialisiert auf die professionelle Beratung seiner Kunden im Bereich der Topfblumen, Beet- und Balkonpflanzen, Stauden und Baumschulpflanzen.

Eine Herkulesaufgabe wurde in Erfolg umgewandelt.​

Die Ergebnisse, die ich durch das Storytelling erzielt habe, sind beeindruckend.Es begann mit
einer Umsatzsteigerung, die fast eine Verdoppelung darstellte – von 800.000 € auf 1,5 Millionen €.

Dietmar Neiske

Überblick

Ausgangslage

Früher träumte ich von den großen Stadien. Ich sah mich in der Verteidigung, den Ball vor dem Tor wegschlagend, die Menge jubelnd. Die Namen Buchwald, Kohler und Augenthaler waren nicht nur Namen für mich. Sie waren Legenden, die ich anbetete. Doch während ich mich in diesen Fußballträumen verlor, sahen die Erwachsenen in mir einen anderen Star. Sie nannten mich „Didi“, inspiriert von Didi Hallervorden, dem Komiker. Für sie war ich der kleine Junge, der eines Tages auf der Bühne stehen und die Menschen zum Lachen bringen würde.

Doch die Fußballfelder und Bühnen meiner Träume verschwanden allmählich, als die Realität der Verantwortung mich einholte. Unsere Familien-Gärtnerei, ein Erbe, das von meinem Großvater nach dem Krieg gegründet und von meinem Vater fortgeführt wurde, stand vor einer ungewissen Zukunft. Mein Bruder, der ursprünglich das Geschäft übernehmen sollte, konnte es aus gesundheitlichen Gründen nicht. Und so stand ich vor einer Entscheidung: Sollte ich zulassen, dass das Lebenswerk meiner Familie verblasst, oder sollte ich die Fackel übernehmen?

Ich entschied mich für Letzteres – nicht aus Pflichtgefühl, sondern aus Respekt für die Generationen vor mir. Es war nicht der Traum meiner Kindheit, Gärtner zu werden, aber es wurde meine Berufung. Und während die Menschen in meinem Dorf mich immer noch als den „Selbstständigen“ bezeichneten, wusste ich, dass ich mehr war. Ich war ein Unternehmer, der das Erbe seiner Familie bewahrte und gleichzeitig seinen eigenen Weg ging.

Mit 26 Jahren übernahm ich also den Betrieb meiner Familie, und obwohl ich jung und energiegeladen war, war ich oft überfordert von den Herausforderungen, die das Unternehmertum mit sich brachte. Ich erinnere mich an die ersten Versuche, unser Geschäft zu bewerben. Ich dachte, ich müsste nur das tun, was alle anderen taten: Zeitungsanzeigen, Flyer, Beilagen – ich gab Unsummen für Marketing aus, in der Hoffnung, dass die Kunden in Scharen kommen würden. Aber oft genug fühlte es sich an, als würde ich mein Geld einfach verbrennen.

Die Herausforderung

Die Kosten für Printwerbung waren astronomisch, und der erwartete Ansturm blieb aus. Ich erinnere mich an das Gefühl der Enttäuschung, als ich sah, dass unsere Werbebeilagen oft ungelesen im Müll landeten. Und dann waren da noch die anderen Herausforderungen: Wen sollte ich überhaupt ansprechen? Brauchte ich eine Werbeagentur? Und wenn ja, welche? Ich fühlte mich oft überfordert von den vielen Entscheidungen, die ich treffen musste. Und in der Meisterschule gab es tatsächlich nur eine Marketingwoche! Ich fühlte mich oft verloren und sehr unsicher.

Ich schaute mich in der Branche um und sah, dass viele meiner Kollegen ähnliche Herausforderungen hatten. Viele von ihnen machten gar kein Marketing oder kopierten einfach, was andere taten. Es gab wenig Innovation oder Kreativität. Ich fragte mich oft, ob es nicht eine bessere Möglichkeit gab, unser Geschäft zu bewerben und zu wachsen.

Die Lösung

Ich erinnere mich noch genau an den Moment, als ich Alexander auf dem Story Kongress erlebte. Seine Worte zündeten ein Feuer in mir. Er sagte: „Das erste Video ist immer das schlechteste.“ Und dann fügte er hinzu: „Das zweite ist das zweitschlechteste. Also fang einfach an, es wird besser.“ 

Diese Worte gaben mir den Mut, den ich brauchte, um vor die Kamera zu treten und meine Geschichte zu erzählen. Mein erster Versuch war nicht perfekt, aber die Resonanz war überwältigend. Im Gegensatz zu den teuren Printanzeigen, die oft ungelesen blieben, kamen die Kunden nach dem Ansehen meiner Videos in den Laden und sprachen mich darauf an. Es war, als hätte ich endlich den Schlüssel gefunden, um mit meinen Kunden in Verbindung zu treten.

Aber das wahre Aha-Erlebnis kam während des Lockdowns wegen Corona. Als wir erfuhren, dass wir schließen mussten, entschieden wir uns, ein Video zu drehen, in dem wir unsere Zimmerpflanzen verschenkten, da wir sie sonst wegwerfen müssten. Das Video wurde ein viraler Hit. Am nächsten Tag war unser Parkplatz voller als je zuvor. Die Menschen strömten in unseren Laden, und obwohl es ein Missverständnis gab und wir nicht schließen mussten, nahmen die Kunden es mit Humor. Sie schätzten unsere Ehrlichkeit und Großzügigkeit.

Das war der Moment, in dem ich erkannte, wie mächtig Storytelling sein kann. Es geht nicht nur darum, eine Geschichte zu erzählen, sondern darum, eine echte Verbindung zu den Menschen herzustellen. Es geht darum, authentisch zu sein, Mut zu zeigen und das Herz der Menschen zu berühren.

Seitdem habe ich Storytelling in alle Aspekte meines Geschäfts integriert. Von der Art und Weise, wie wir unsere Events bewerben, bis hin zu Gesprächen mit unseren Kunden.

Die Ergebnisse, die ich durch das Storytelling erzielt habe, sind beeindruckend. Es begann mit einer Umsatzsteigerung, die fast eine Verdoppelung darstellte – von 800.000 € auf 1,5 Millionen €. Aber es waren nicht nur die Zahlen, die beeindruckten. Es war die Art und Weise, wie das Geschäft wuchs und wie die Marke in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde. Wir konnten unsere Printwerbung komplett zurückfahren, was uns jährlich 30.000 € sparte. Und obwohl wir in der Vergangenheit in Radiowerbung investiert hatten, haben wir festgestellt, dass unsere organische Reichweite durch Storytelling viel wertvoller war.

Innerhalb von nur acht Wochen nach dem Start unseres neuen TikTok-Kanals konnten wir eine beeindruckende Anzahl von 40.000 Followern gewinnen. Zwei unserer Videos erreichten über 2 Millionen Aufrufe. Unsere Präsenz auf Instagram wuchs von 2.500 auf 17.000 Follower. Diese Zahlen sind nicht nur beeindruckend, sie öffneten auch Türen. Wir wurden zum Influencer-Tag im Schloss Dennenlohe in Bayern eingeladen, eine Anerkennung, die wir nie für möglich gehalten hätten.

Ein weiterer unerwarteter Vorteil war die Fähigkeit, talentierte Mitarbeiter zu gewinnen. Lukas, ein IT-Experte, den ich aus einer IT-Firma angesprochen hatte, war begeistert von der Möglichkeit, bei uns zu arbeiten. Er sah das Potenzial und die Vision, die wir durch das Storytelling hatten. Und er war nicht der Einzige. Ich konnte weitere qualifizierte Mitarbeiter einstellen, die ich ohne Storytelling nie hätte gewinnen können.

Durch den regelmäßigen Austausch mit anderen Betrieben konnten wir feststellen, dass wir seit drei Jahren den höchsten Durchschnittsumsatz pro Kunde haben, obwohl wir nicht der größte Betrieb sind. Das zeigt, dass unsere Storytelling-Strategie nicht nur unsere Reichweite erhöht, sondern auch die richtige Zielgruppe anzieht.

Die Zukunft sieht vielversprechend aus. Mit der wachsenden Reichweite und dem wachsenden Geschäft glaube ich, dass wir im nächsten Jahr mindestens eine halbe Million mehr Umsatz machen können. Und während wir immer noch über die Möglichkeit nachdenken, einen zweiten Standort zu eröffnen, ist unsere Online-Strategie derzeit unsere oberste Priorität.

Wenn mich ein befreundeter Unternehmer nach einem Ratschlag für effektives Marketing fragen würde, würde ich ihm sagen: „Stell Dich vor die Kamera und sprich selbst.“ 

Das ist der beste Rat, den ich je von Alexander bekommen habe. Es ist authentisch, es ist einzigartig und es ist mächtig. Niemand kann Deine Persönlichkeit, Deine Erfahrungen und Deine Geschichten kopieren. Und das ist es, was die Menschen wirklich anzieht. Sie wollen echte Menschen, echte Geschichten und echte Emotionen. 

Dietmar Neiske

Inhaber der Gärtnerei Neiske. Er ist spezialisiert auf die professionelle Beratung seiner Kunden im Bereich der Topfblumen, Beet- und Balkonpflanzen, Stauden und Baumschulpflanzen.

Teilnahme am Mentoring:

Ergebnisse

700.000€
Wachstum durch Storytelling
4
Umsetzungsjahre
10
ROI

KOSTENFREI ANMELDEN

Buche ein unverbindliches Beratungsgespräch

mit unserem StoryCoach und erhalte Tipps für Deine Webseite, Deine Story und Dein Marketing.

Lass uns darüber sprechen, wie Du Geschichten erzählst, die so stark sind, dass sich Interessenten fast blöd vorkommen, wenn sie NICHT von Dir kaufen.

small_c_popup.png

Lerne uns jetzt näher kennen...

Wir setzen uns zeitnah mit Dir in Verbindung