Produktdifferenzierung: So geht’s richtig | Beispiele und Tipps

Die Produktdifferenzierung ist eine wichtige Produktstrategie in der Betriebswirtschaftslehre, um den Markterfolg eines Unternehmens zu steigern. Durch die Schaffung verschiedener Varianten eines bereits existierenden Produkts werden neue Zielgruppen erschlossen und die Bedürfnisse der Bestandskunden besser bedient. In diesem Artikel werden wir die Definition, Ziele, Arten und Vorteile der Produktdifferenzierung genauer betrachten.

Was ist eine Produktdifferenzierung?

Die Produktdifferenzierung bezeichnet die Erweiterung eines bestehenden Produkts um weitere Varianten, wobei bestimmte Merkmale des Ausgangsprodukts verändert oder ergänzt werden. Diese Veränderungen können physischer, funktionaler, ästhetischer oder symbolischer Natur sein.

Das Wichtigste in Kürze

  • Steigerung des Unternehmenserfolgs
    Durch die Erweiterung des Produktangebots mittels Produktdifferenzierung erreichen Unternehmen neue Zielgruppen, erfüllen bestehende Kundenbedürfnisse besser und steigern ihren Umsatz.

  • Vorteile der Differenzierung
    Die Produktdifferenzierung führt zu erhöhter Kundenzufriedenheit, einem deutlichen Wettbewerbsvorteil, Umsatzsteigerungen, größerer Flexibilität und Risikominderung.

  • Zielgerichtete Kundenansprache
    Mit gezielter Produktdifferenzierung gehen Unternehmen effektiv auf Kundenbedürfnisse ein und stärken ihre Marktposition, was zu langfristigem Erfolg führt.

Fühlst Du Dich unsicher, wie Du die Produktdifferenzierung am Effizientesten erlernen kannst? Vielleicht hast Du Fragen, mit denen Du Dich lieber an einen Experten wenden würdest?

Das Christiani Story Marketing Institut hat schon über 5.000 Unternehmern, Selbstständigen und Experten geholfen, Storytelling in der Unternehmenskommunikation anzuwenden. Das hat vielen Kunden geholfen, signifikante Umsatzsteigerungen zu erreichen.

Du kannst uns gern ganz unverbindlich anrufen. Wir helfen Dir an dem Punkt, wo Du gerade stehst und wo Du Fragen hast.

Ziele der Produktdifferenzierung

Das Ziel der Produktdifferenzierung ist es, den Nutzen Deines Produkts oder Deiner Dienstleistung in einer kleinen Story so zu erzählen, dass er in einem inneren Film glaubhaft demonstriert wird – und so Interessenten den Vorteil, den sie durch Dein besonderes Produkt haben, direkt verstehen und eine Kaufentscheidung treffen.

Hier ist eine Aufzählung weiterer Ziele, die zum Erfolg Deines Unternehmens beitragen:

Erschließung neuer Zielgruppen

Durch die Schaffung verschiedener Produktvarianten sprichst Du neue Kundensegmente, die bisher nicht vom Unternehmen bedient wurden. Dadurch erweiterst Du Deinen Kundenstamm und steigerst Deinen Umsatz.

Befriedigung bestehender Kundenbedürfnisse 

Durch die Produktdifferenzierung werden unterschiedliche Bedürfnisse der Bestandskunden besser erfüllt. Indem verschiedene Varianten des Produkts angeboten werden, kann das Unternehmen auf unterschiedliche Präferenzen und Anforderungen eingehen.

Steigerung der Reichweite des Unternehmens

Durch die Erweiterung des Produktangebots kann das Unternehmen seine Präsenz auf dem Markt erhöhen und seine Reichweite vergrößern. Dies kann zu einer größeren Marktdurchdringung und einem höheren Bekanntheitsgrad führen.

Umsatzsteigerung

Durch die Produktdifferenzierung wird das Umsatzpotenzial Deines Unternehmens erhöht. Indem Du verschiedene Preise und Qualitätsstufen anbietest, sprichst Du verschiedene Kundensegmente an und steigerst Deinen Umsatz.

Wettbewerbsvorteil

Eine differenzierte Produktpalette verschafft Deinem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil. Indem Du eine breitere Auswahl an Produkten anbietet, hebt es sich von Konkurrenten ab und erreicht eine einzigartige Positionierung auf dem Markt.

Arten der Produktdifferenzierung

Es gibt verschiedene Arten der Produktdifferenzierung, die je nach Art der Veränderung des Produkts unterschieden werden können:

Stofflich-technische Produktdifferenzierung

Bei dieser Art der Differenzierung werden Veränderungen an der physischen Beschaffenheit des Produkts vorgenommen. Dies kann die Form, die Verpackung oder die Qualität des Produkts betreffen. Ein Beispiel dafür ist die Einführung verschiedener Größen oder Farben eines Produkts.

Funktionale Produktdifferenzierung

Hierbei werden Veränderungen an den Funktionen oder Eigenschaften des Produkts vorgenommen. Das Produkt kann beispielsweise mit zusätzlichen Features oder verbesserten Leistungsmerkmalen ausgestattet werden. Ein Beispiel dafür ist ein Smartphone, das in verschiedenen Speichergrößen erhältlich ist.

Ästhetische Produktdifferenzierung

Diese Art der Differenzierung bezieht sich auf Veränderungen des Produktdesigns oder der äußeren Erscheinung. Das Produkt kann beispielsweise in verschiedenen Farben oder mit unterschiedlichen Verzierungen angeboten werden. Ein Beispiel dafür sind verschiedene Modelle von Uhren oder Schmuck.

Symbolische Produktdifferenzierung

Hierbei werden Veränderungen vorgenommen, um dem Produkt eine bestimmte symbolische Bedeutung zu verleihen. Das Produkt wird mit bestimmten Werten, Lebensstilen oder Emotionen assoziiert, um eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen. Ein Beispiel dafür sind Produkte, die mit Nachhaltigkeit oder Umweltbewusstsein in Verbindung gebracht werden.

Wenn Du noch mehr Informationen zur Erstellung Deiner Produktdifferenzierung und Deine Storytelling-Fähigkeiten vertiefen willst, kannst Du Dir hier unser Buch Story Magic zum Vesandkostenpreis bestellen.

Was ist der Unterschied zwischen Produktdifferenzierung und Produktvariation?

Produktdifferenzierung bedeutet, einzigartige Eigenschaften in ein Produkt zu integrieren, um es von ähnlichen Produkten auf dem Markt abzuheben. Produktvariation hingegen bezieht sich auf die Änderung eines bestehenden Produkts, um verschiedene Versionen desselben Produkts anzubieten, beispielsweise in unterschiedlichen Größen, Farben oder Funktionen.

Vorteile der Produktdifferenzierung

Die Produktdifferenzierung bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Unternehmen, darunter:

Erhöhte Kundenzufriedenheit 

Indem das Unternehmen verschiedene Varianten des Produkts anbietet, erfüllt es die individuellen Bedürfnisse und Präferenzen der Kunden besser. Weg von leeren Werbeversprechen, die zu Misstrauen und Skepsis führen. 

Dies führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit und Kundenbindung.

Wettbewerbsvorteil

Eine differenzierte Produktpalette verschafft dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, da es sich von Konkurrenten abhebt und eine einzigartige Positionierung auf dem Markt erreicht. 

Umsatzsteigerung

Durch die Produktdifferenzierung erhöht das Unternehmen sein Umsatzpotenzial, indem es verschiedene Kundensegmente anspricht und den Absatz steigert.

Flexibilität

Durch die Schaffung verschiedener Produktvarianten erhält das Unternehmen eine größere Flexibilität, um auf Veränderungen auf dem Markt oder in den Kundenbedürfnissen zu reagieren. Es kann schnell neue Varianten einführen oder bestehende Varianten anpassen, um den Marktbedingungen gerecht zu werden.

Risikominderung

Durch die Produktdifferenzierung kann das Unternehmen das Risiko eines Misserfolgs eines bestimmten Produkts verringern. Wenn eine Produktvariante nicht den gewünschten Erfolg erzielt, kann das Unternehmen immer noch auf andere Varianten setzen, um den Umsatz aufrechtzuerhalten.

Du fragst Dich wie Du Deine Produktdifferenzierung effektiv in Deinem Unternehmen einsetzen kannst? Finde heraus wie Du das volle Potential Deines Unternehmens ausschöpfst und analyse Dein Unternehmen mit unserem exklusiven Unternehmerassessment, welches Dir absolute Klarheit gibt.

Produktdifferenzierung: Beispiele

Christiani StoryMarketing hat schon über 5.000 Unternehmern, Selbstständigen und Experten geholfen, die Produktdifferenzierung für ihre Unternehmen anzuwenden. Das hat vielen Kunden geholfen, signifikante Umsatzsteigerungen zu erreichen.

Entdecke, wie sie durch kreative und inspirierende Geschichten ihre Markenbotschaft verstärken, Kundenbindung erhöhen und genau die richtigen Mitarbeiter finden.

Reto Sachs, Inhaber der Firma SACHS Printing AG bietet nachhaltige Gesamtlösungen für Drucker und Kopierer an.

Reto erlebte 2022 die entscheidende Begegnung mit Alexander Christiani, welche ihm ganz neue Möglichkeiten zum Erfolg seines Unternehmens eröffnete. Storytelling in der Produktdifferenzierung war der Schlüssel, mit der er die Einzigartigkeit seiner nachhaltigen Produkte endlich klar und direkt verständlich kommunizieren konnte. 

Er entschied sich, mit den Story Coaches des Christiani Storymarketing Teams, seine Angebote durch die Produktdifferenzierung aufzuwerten und Storytelling in seine Geschäftskommunikation zu integrieren.

Früher waren seine Angebote kurz und knapp, doch durch die neuen Techniken wurden sie auf 18 Seiten erweitert, detaillierter gestaltet und mit Bildern angereichert. Dies führte zu einem signifikanten Erfolg: 

Ein Großkunde änderte sogar seine Ausschreibungskriterien, um sein Angebot zu berücksichtigen, was ihm den größten Auftrag seiner Karriere einbrachte. 

Die Produktdifferenzierung, gepaart mit effektivem Storytelling, veränderte nicht nur sein Auftragsvolumen, sondern auch sein Selbstvertrauen und seine Fähigkeit, seine einzigartigen Produkte klar und überzeugend zu präsentieren. Innerhalb von 1,5 Jahren steigerte er seinen Umsatz zu einem 20 fachen ROI.

Vielleicht bist Du an einer Referenzgeschichte Deiner Branche interessiert? Lies viele weitere auf unserer Christiani Storymarketing Webseite

Produktdifferenzierung: Vortrag von Alexander Christiani

Für anschauliche Beispiele und inspirierende Geschichten, die zeigen, wie Produktdifferenzierung in der Praxis erfolgreich umgesetzt wird, schau Dir den Vortrag von Alexander Christiani zum Thema Produktnutzen Geschichte an.

Produktdifferenzierung erstellen: Schritt für Schritt 

Um die Produktdifferenzierung Deinen Kunden nahe zu bringen, überlege 

  • Was hat Dein Produkt das andere nicht haben? Was ist der gravierende Unterschied?
  • Wie kannst Du diesen Deinen Kunden möglichst schnell verständlich erklären?

Um Deinen Kunden den Produktnutzen möglichst schnell zu erklären, haben wir eine einfache Formel entwickelt, die Formel der Produktnutzen-Geschichte. Es geht darum, einen “emotionalen Film” im Kundenkopf zu kreieren und ihn damit schnell von Deinem Produkt zu überzeugen.

Diese mächtige Produktnutzen – Formel bringt den Nutzen unmissverständlich auf den Punkt. 

Überlege Antworten zu folgenden Fragen:

  1. Was ist das Problem?
  2. Warum wurde es bisher noch nicht gelöst?
  3. Was ist jetzt neu?
  4. Wie sieht die Lösung aus?
  5. CTA – Was ist jetzt zu tun?

Hier haben wir für Dich noch ein praktisches Beispiel, anhand dem Du Dir eine praktische Vorlage erstellen kannst:

Beispiel Anti-Stress-Training

Schritt 1: Beschreibe – Was ist das Problem?

Kennen Sie das? Sie haben sich supergut auf eine Prüfung vorbereitet, aber je näher der Prüfungstermin rückt, desto nervöser werden Sie? Und es geht sogar soweit, dass Sie alles vergessen haben, wenn es darauf ankommt?

Schritt 2: Beschreibe – Was wurde bisher noch nicht gelöst?

Wahrscheinlich haben Sie dagegen schon vieles unternommen, stimmst? Sie haben Bücher gelesen und in Foren recherchiert. Vielleicht haben Sie sogar an einem Hypnosetraining teilgenommen? Und auch versucht, Ihr Unterbewusstsein direkt anzusprechen? Aber bisher hat nichts gewirkt?

Schritt 3: Beschreibe – Was ist jetzt neu?

Ich habe gute Nachrichten für Sie. Selbst Hochleistungssportler haben festgestellt, dass es für sie ziemlich schwer ist, über Mediationen zu innerer Ruhe zu finden. Und es ist nach wie vor kompliziert, über autogenes Training zum Ziel zu kommen. Gleichzeitig wissen wir von erfolgreichen Athleten, dass progressive Muskelentspannung die einzige Methode ist, die man komplett kontrollieren kann. Indem Sie einen Muskel willkürlich anspannen und ihn anschließend willkürlich entspannen, lernt Ihr Gehirn, sich schnell und effektiv zu entspannen.

Schritt 4: Beschreibe – Wie sieht die Lösung aus?

Exakt diesen Mechanismus habe ich so perfektioniert, dass Sie ihn unauffällig auch in Prüfungssituationen einsetzen können. Niemand wird merken, dass Sie relaxen – doch ihre daraus resultierende Entspannung wird Ihnen deutlich weiterhelfen.

Schritt CTA – Was ist jetzt zu tun?
Falls das für Sie interessant klingt, lassen Sie uns gerne zusammen an ihrem Problem arbeiten. Probieren Sie meine Methode aus – Sie können nur gewinnen.

Erstelle nun Deine individuelle Produktnutzen Geschichte, lade sie auf Deiner Webseite oder Social-Media-Kanälen hoch und teile sie, damit Deine Zielgruppe durch Deine einzigartige Produktnutzen Geschichte den Vorteil Deines Produktes direkt verstehen und Du Deinen Umsatz steigerst.

Fazit

Die Produktdifferenzierung ist eine wichtige Strategie, um den Erfolg eines Unternehmens zu steigern. Durch die Erweiterung des Produktangebots um verschiedene Varianten können neue Zielgruppen erschlossen, bestehende Kundenbedürfnisse besser erfüllt und der Umsatz gesteigert werden. Die Produktdifferenzierung bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter erhöhte Kundenzufriedenheit, Wettbewerbsvorteil, Umsatzsteigerung, Flexibilität und Risikominderung. Indem Unternehmen gezielt auf die Bedürfnisse und Präferenzen der Kunden eingehen, können sie ihre Marktposition stärken und langfristigen Erfolg erzielen.

Weitere Fragen und Antworten

Die Produktdifferenzierung verbessert deutlich die Kundenbindung. Indem Unternehmen Produkte anbieten, die genau auf die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden zugeschnitten sind, schaffen sie eine stärkere emotionale Verbindung und erhöhen die Kundentreue.
In einem gesättigten Markt, wo viele ähnliche Produkte existieren, ermöglicht die Produktdifferenzierung einem Unternehmen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Durch die Schaffung einzigartiger Produktmerkmale oder -varianten erschafft sich ein Unternehmen eine eigene Nische und zieht so die Aufmerksamkeit der Zielkunden auf sich.
Facebook
Twitter
LinkedIn

VERFASST VON

Alexander Christiani

„Deine Kunden lieben Klarheit und hassen Verwirrung: Deshalb kaufen sie hochwertige Produkte, die sie sofort verstehen.“

KOSTENFREI ANMELDEN

Buche ein unverbindliches Beratungsgespräch

mit unserem StoryCoach und erhalte Tipps für Deine Webseite, Deine Story und Dein Marketing.

Lass uns darüber sprechen, wie Du Geschichten erzählst, die so stark sind, dass sich Interessenten fast blöd vorkommen, wenn sie NICHT von Dir kaufen.

small_c_popup.png

Lerne uns jetzt näher kennen...

Wir setzen uns zeitnah mit Dir in Verbindung